Interkulturelle Woche in Singen

Sa 22.09.2018
bis
Sa 29.09.2018
Wo
DiverseSingen
Veranstalter
Stadt mit Partnern

Vom 22. bis zum 29. September findet in Singen die „Interkulturelle Woche Singen 2018“ unter der Schirmherrschaft Bürgermeisterin Ute Seifried statt. In Zusammenarbeit mit vielen Kooperationspartnern hat das Referat Integration ein buntes und umfangreiches Programm zusammengestellt.

In der Interkulturellen Woche werden viele Kulturen allen Singener Bürgerinnen und Bürgern in verschiedenen Veranstaltungen erlebbar und erfahrbar gemacht und das gesellschaftliche Miteinander in Singen gefördert.

Es gibt eine Vielzahl von Veranstaltungen, wie beispielsweise eine Ausstellung von Kunstwerken einer jungen Geflüchteten in den Räumen des Deutsch-Syrischen Freundschaftsvereins, einen Vortrag von profamilia zum Thema Sexualität und Kultur, eine Podiumsdiskussion „Wo ist mein Zuhause“, der in Kooperation von inSi e.V. und dem albanischen Verein RINIA e.V. durchgeführt wird, oder die Filmvorführung „Global Family“ vom Kommunalen Kino Weitwinkel e.V.

Ein Highlight stellt das Abschlussfest am 29. September auf dem Heinrich-Weber-Platz dar: Viele Migrantenorganisationen und verschiedene Akteure der Integrationsarbeit werden mit eigenen Pavillons vertreten sein.

Flyer zum Programm

Kooperationspartner: AWO Kreisverband Konstanz e.V.,  Singener Tafel e.V., inSi e.V., Singener Kriminalprävention, Caritasverband Singen-Hegau e.V., Bildungsakademie, Kommunales Kino Weitwinkel e.V., Profamilia Singen, Albanischer Verein für Kultur und Integration RINIA Singen e.V., Kinderchancen Singen e.V., vhs Landkreis Konstanz e.V. Hauptstelle Singen, Multireligiöse Vorbereitungsgruppe, Arbeitsagentur, DAA Singen, Jobcenter, Deutsch-Syrischer-Freundschaftsverein Singen e.V., Hegauer Kulturverein Singen e.V., Technisches Hilfswerk, Jazzformation Ufermann, Singen aktiv



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X