Bild zur Veranstaltung

„The Salesman“: Der iranische Film von Asghar Farhadi

Di 13.03.2018 , 20 Uhr
Wo
Kulturzentrum Gems
Mühlenstraße 1378224 Singen
Eintrittspreis
6,50 Euro; Karten gibt es an der Abendkasse
Veranstalter
Gems e.V.

Nach einem Einbruch im Haus eines jungen Paares in Teheran, weigert sich die Frau, die Polizei einzuschalten. Also macht sich ihr Ehemann auf die Suche nach dem Täter. Zunehmend verstrickt sich das Paar in einem Geflecht aus Scham und Schuldzuweisungen und droht schließlich daran zu zerbrechen. Mit einem cleveren Kunstgriff verknüpft Asghar Farhadi die Handlung um Emad und Rana mit Arthur Millers berühmtem Theaterstück „Tod eines Handlungsreisenden“. Er eröffnet damit eine neue Erzählstruktur und unzählige subtile Deutungsmöglichkeiten. Das heutige Teheran erscheint einem plötzlich wie das alte New York Millers.  Mehrfach ausgezeichneter Film von Asghar Fahadi.



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X