Bild zur Veranstaltung

ACOUSTICAL SOUTH & DENMANTAU

Sa 12.02.2022 , 20:30
Wo
Kulturzentrum GEMS
Mühlenstrasse 1378224 Singen
Öffnungszeiten
Tageskasse von Dienstag bis Freitag von 11 Uhr bis 15 Uhr
Eintrittspreis
12.- €
Veranstalter
Kulturzentrum GEMS
Tel. 07731 66557
E-Mail an den Veranstalter
Zur Homepage des Veranstalters
Vorverkauf ab 01.11.2021
www.diegems.de

Vorverkaufspreis: 10.- €
Gleich online buchen


Alle 2 Jahre, und das nun schon seit über 20 Jahren, lädt Singens Kultband «Acoustical South» zum Livekonzert in die GEMS ein. Ein echtes Muss für Fans von, ungekünstelter Gitarrenmusik. Und dieses Mal haben die Jungs zusätzlich noch einen musikalischen Leckerbissen, in Form von der Hamburg Band DenManTau, im Schlepptau. Ein spezieller Nord – Süd Gipfel und Höhepunkt im Konzertjahr 2022.

 

ACOUSTICAL SOUTH (SI)

Tief im Süden der Republik, aus der Stadt Singen am Hohentwiel, schlägt sich seit nun mehr 2 Jahrzehnten eine der regional besten, beständigsten und unkaputtbarsten Rockbands durch. Nach 5 Alben, 3 Maxi CD’s, 1 Live Album unzähligen Auftritten, u.a. als Support für Weltstars wie Deep Purple, Gary Moore, Uriah Heep, Whitesnake, Gotthard, etc.., wurde es 2019 Zeit für eine kleine, kreative Pause, welche die Truppe zum schreiben neuer Songs und dem Zusammenstellen eines neuen Liveprogrammes genutzt hat. Eine Rückbesinnung auf die Anfangsjahre. Singer/Songwriter/Acoustic Rock. Mit Anlehnung an die 90’er Jahre MTV Unplugged Auftritte von Bands wie Pearl Jam, Stone Temple Pilots, REM, etc. Und angereichert mit Einflüssen aus Country, Blues und Americana. Es ist die pure Leidenschaft zur Musik, welche dieses Kollektiv seit Jahren zusammenhält und kreativ sein lässt. Schweisstreibend, intensiv und ausdauernd. Ein absolutes Muss für alle Fans echter, ungekünstelter Gitarrenmusik.

 

DENMANTAU (HH)

ist die Devise der 5 Norddeutschen Indie-Musiker. Über 2000 Shows und Street Performances auf 3 Kontinenten und 11 Ländern mit 4 Alben im Schlepptau – alles komplett “Do It Yourself”. Das pandemiebedingte Ausfallen Ihrer Club Tour 2020 hat die Hamburger Band nicht zum stoppen gebracht.
Neben einer im Lockdown entstandenen “Homemade”-EP inklusive Stop Motion Musikvideo von der ukrainischen Künstlerin Shenja Apfel, wurde fleißig am neuen Album “Strange Love” geschrieben. In gewohnter DenManTau-Manier werden auf dem fünften im Sommer erscheinenden Album die Erfahrungen, Träume, Traumas und Sehnsüchte der Hamburger Jungs auf künstlerische Art und Weise in tanzbare Banger verwandelt.
Diesen Sound beschreiben sie als Bohemian/Dance/Rock. Inspiriert von Bands wie Red Hot Chili Peppers, Nine Inch Nails und Led Zeppelin gekreuzt mit dramatischen Texten und Melodien à la Eddie Vedder oder Freddie Mercury integriert die Band verschiedene Stile in ihre Musik.

DenManTau ist ein echtes Live Erlebnis, und genau deswegen wird man Sie im Herbst auf den Festival- und Clubbühnen in ganz Deutschland und West/Ost Europa zu sehen bekommen.



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X