Bild zur Veranstaltung

Edi Graf liest aus „Wolfsgebiet“

Mi 11.09.2019 , 19:00
Wo
Siedlerheim der Siedlergemeinschaft Singen e.V.
Worblinger Str. 67Singen
Veranstalter
Städtische Bibliotheken

Mit Isegrims Waffen - Edi Graf liest aus „Wolfsgebiet“

Der Wolf ist zurück im Schwarzwald. Seit ein einzelnes Tier dutzende von Schafen getötet hat, ist der Nordschwarzwald Wolfsgebiet. Als im Wald neben der Leiche eines Mädchens Wolfsspuren im Schnee gefunden werden, steht der graue Jäger als Täter fest. Doch die Tübinger Journalistin Linda Roloff stößt auf Spuren, die auf einen kaltblütigen Mörder schließen lassen, der mit Isegrims Waffen tötet. Zusammen mit dem afrikanischen Safariführer Alan Scott sucht sie nach der Fährte des Wolfs und macht dabei eine grausame Entdeckung …

 

Edi Graf, Jahrgang 1962, stammt aus Friedrichshafen. Er studierte Literaturwissenschaften und Geschichte in Tübingen und ist heute Redakteur und Moderator beim SWR. Als Autor verfasst er Kriminalromane, Reiseführer und Hörspiele. Edi Graf lebt mit seiner Familie in Rottenburg am Neckar.

Bewirtung ab 18 Uhr und nach der Lesung durch die Siedlergemeinschaft Singen e.V.

Eintritt frei!

Bild: Veronika Wieland


Info und Anmeldung erwünscht:

Städtische Bibliotheken, August-Ruf-Str. 13, 78224 Singen, Tel.+49(0)7731/85-292, bibliotheken@singen.de



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X