Bild zur Veranstaltung

Gems-Jazz: ZURICH JAZZ ORCHESTRA Ltg. STEFFEN SCHORN

Mi 27.11.2019 , 20:30 Uhr
Wo
Kulturzentrum GEMS
Mühlenstr. 1378224 Singen
Eintrittspreis
€ 24,-
Veranstalter
Jazzclub Singen
E-Mail an den Veranstalter
Zur Homepage des Veranstalters
Vorverkauf
Kulturzentrum GEMS, Buchhandlung Lesefutter - Singen

Vorverkaufspreis: € 23,- Reservierung: karten@jazzclub-singen.de
Gleich online buchen


18 MUSIKER ORCHESTER

„A BIG modern jazz BAND project”

DIE SUPERBIGBAND AUS DER SCHWEIZ  

1995 wird das ZURICH JAZZ ORCHESTRA „ZJO“ aus der Taufe gehoben und ist heute, 24 Jahre später, eine hochkarätige Big Band, die an Vielfältigkeit und Brillianz kaum zu überbieten ist. Mit musikalischer Virtuosität und innovativer Programmvielfalt spielt sich das ZJO in die erste Liga der europäischen Bigband-Szene.

Seit 2014 ist STEFFEN SCHORN, renommierter Komponist und Multiinstrumentalist in Personalunion, als künstlerischer Leiter mit an Bord. Ein wahrer Glücksgriff für die Big Band und ihren Chef - ergänzen und befeuern sich in dieser Kombination doch musikalische Vision und überbordende Energie auf´s allerfeinste!

Das Album „THREE PICTURES“ (Mons Records) dient als bravouröser Beleg dieser gemeinsamen Reise. Steffen Schorn, der alle Stücke komponiert hat, ist ein Repertoire gelungen, welches das ZJO mit all seinen Facetten zeigt, jeder Klangfarbe Raum und jedem Rhythmus ein Parkett bietet. Dabei markiert die eine Seite des stilistischen Spektrums das kurze Stück „Wildbotz“, eine rasant rhythmische Nummer. Als Gegenpart dazu steht die fast halbstündige, titelgebende Suite „Three Pictures“, die zwischen Leichtigkeit und packendem Beat pendelt, einen sanft betört, um einen dann wieder mit Wucht aufzuwecken – ein Triptychon voller Kraft, Vielschichtigkeit und farblicher Brillanz. Dazwischen erklingt „Africa“ fast meditativ. Viel Raum und Atem offeriert auch „Eye of the Wind“, dessen grosszügige Melodiebögen zum Träumen einladen. Die farbenreiche Instrumentierung des ZJO kommt hier voll zum Tragen.

„Fantasie, Risikobereitschaft und eine unglaubliche Energie sind die Zutaten, die das ZJO einzigartig machen.“ (Jazzpodium)



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X