Bild zur Veranstaltung

Von der Renaissance bis zur Moderne

So 24.06.2018 , 19.00 Uhr
Wo
Bürgersaal Rathaus Singen
Hohgarten 278224 Singen
Eintrittspreis
freier Eintritt
Veranstalter
Collegium Musicum Singen und Akkordeon-Spielring Rielasingen- Worblingen
E-Mail an den Veranstalter
Zur Homepage des Veranstalters


Streichinstrumente und Akkordeon mit alter und neuer, klassischer und Crossover-Musik:
Die beiden Ensembles aus der Region gestalten ein Konzert mit einem interessanten und vielfältigen Programm.
Das Collegium Musicum Singen spielt alte Werke von William Byrd und Heinrich Ignaz Franz Biber und mit der Capriol Suite von Peter Warlock auch neue Musik in altem Gewand.
Im Kontrast dazu präsentiert der Akkordeon-Spielring Rielasingen-Worblingen neue Kompositionen und interessante Arrangements von Rudolf Würthner, Hans-Günther Kölz und Wolfgang Ruß, die alle ihre musikalische Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen erhalten haben. Zu hören sind unter anderem die Seven Songs of Joy mit Variationen über die berühmte Ode von Beethoven. Außerdem wird Musik des argentinischen Komponisten und Begründers des Tango Nuevo – Astor Piazolla –gespielt.


Gemeinsam treten die beiden Ensembles mit der St. Paul´s Suite von Gustav Holz auf. Die Kombination von Streichinstrumenten und Akkordeon führt in diesem Konzert zu einem außergewöhnlichen und eindrucksvollen Klangereignis.


www.collegium-musicum-singen.de
www.akkordeon-spielring.de



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X