Bild zur Veranstaltung

Publikums-Gespräch

So 21.01.2018 , 11.00 Uhr
Wo
Theater "Die Färbe"
Schlachthausstraße 2478224 Singen
Öffnungszeiten
Einlass Theaterrestaurant ab 10.00 Uhr
Eintrittspreis
EIntritt frei
Veranstalter
Theater "Die Färbe"
Tel. 07731/64646 + 62663
E-Mail an den Veranstalter
Zur Homepage des Veranstalters


Publikumsgespräch zur aktuellen „Physiker“-Inszenierung

 

Alle Theaterbesucher sind herzlich zur Informations-Matinée über die aktuelle Inszenierung von Friedrich Dürrenmatts „Die Physiker“ eingeladen. Auf der Färbebühne lesen, diskutieren und plaudern: Regisseur Klaus Hemmerle und das Färbe-Ensemble mit den Schauspielern Dinah Hinz, Nina Carolin Eichmann, Milena Weber, Patrick Hellenbrand, Alexander Klages und Elmar F. Kühling. Gerne beantworten sie Ihre Fragen zum Stück, zum Autor, zur Inszenierung und zur Person. Die Moderation übernimmt Torsten Lucht (Redaktionsleiter Südkurier Singen).

 

___________________________________________________________________________

 

Die Physiker
Komödie von Friedrich Dürrenmatt

 

Regie Klaus Hemmerle
Mit Dinah Hinz als Gast aus Zürich,
Nina Carolin Eichmann, Milena Weber,
Patrick Hellenbrand, Alexander Klages, Elmar F. Kühling

Die Welt in den Händen einer verrückten Irrenärztin?

Der geniale Physiker Möbius hat sich von der Welt in ein luxuriöses Nervensanatorium zurückgezogen. Er weiß, daß seine Formeln in letzter Konsequenz die Zerstörung der Welt bedeuten können. In der gleichen Heilanstalt sind auch zwei andere scheinbar Irre eingesperrt. Der eine hält sich für Einstein, der andere für Isaac Newton. Unter der Maskerade verbergen sie ihre wahre Identität. Der eine ist ein Vertreter des westlichen, der andere des östlichen Geheimdienstes. Sie haben von den genialen physikalischen Entdeckungen Möbius' erfahren und wollen ihn jeweils für ihre Seite gewinnen. Möbius weiß, daß es nur einen einzigen Weg gibt, der Welt die entsetzlichen Konsequenzen seiner Entdeckungen zu ersparen. Allein jedoch die Ärztin und Leiterin des Sanatoriums, Dr. Mathilde von Zahnd verfolgt einen eigenen teuflischen Plan …

Abendkasse, Einlaß und Ausschank in der Basilika ab 19.30 Uhr.
Vorstellungen bis Anfang März jeweils Mi – Sa, 20.30 Uhr.